AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

11 Ideen für abwechslungsreiche Abende mit Freunden

Sommerzeit ist Partyzeit! Doch wie kannst du einem einfachen Treffen unter Freunden etwas mehr Pep verleihen und eine lustige Party daraus machen? In diesem Beitrag zeige ich dir ein paar tolle Themen-Ideen.

In diesem Blogpost zeige ich dir ein paar lustige Ideen, um aus einem einfachen Treffen unter Freunden, einen netten Themen-Abend zu machen. Mit diesen Ideen kannst du es bestimmt kaum noch abwarten deine Freunde einzuladen, um mit ihnen eine mega tolle Zeit, mit viel Spaß und gutem Essen zu verbringen.

 

Auch wenn alle die mich kennen beim Wort Party einen ziemlichen Lachflash bekommen haben, lies bitte weiter. Nur weil Partys, welche Alkohol, Tanzen, betrunkene Menschen und mega laute Musik inkludieren, nicht gerade meine Lieblingsumgebung sind, heißt dies nicht, dass ich kein Fan von anderen Formen von Partys bin. Ich liebe Spieleabende, gemeinsame Kochabende und andere Treffen mit coolen Menschen zu organisieren. Mir macht es immens viel Spaß, alle einzeln einzuladen und die Gruppe jedes Mal aufs Neue bunt zusammenzuwürfeln. Vor einiger Zeit habe ich mir lustige Ideen überlegt, die ich gerne mit dir teilen will.

 

Let’s Party

Vielleicht wirst du dich wundern, warum es bei vielen dieser Vorschläge um Essen geht. Nun, ich dachte mir, essen muss der Mensch so oder so, und es ist viel lustiger, eine Mahlzeit gemeinsam zu genießen als irgendwo im stillen Kämmerchen alleine zu essen. Meist schlage ich neue Gerichte vor, die ich immer schon mal ausprobieren wollte. Zu meinen „Veranstaltungen“ kommen selten immer die gleichen Leute, aber mir geht es hauptsächlich darum, Menschen die Möglichkeit zu bieten, neue Leute und Speisen kennen zu lernen. Mir macht es Spaß etwas zu organisieren, doch mein ultimatives Ziel dahinter ist, dass die Leute danach ins Bett fallen und sich denken „Boah, das war ein echt cooler Abend.“

 

Die Planung dahinter

Wenn ich etwas plane, lade ich meist etwa drei Wochen vor dem Termin die Leute ein und erinnere sie meist eine Woche bis ein paar Tage vorher noch einmal. Denn mittlerweile weiß ich, dass sich nicht alle ihre Termine zuverlässig in ihren Kalender eintragen und dort auch regelmäßig hineinschauen. Diese Gelegenheit nutze ich auch, um mit ihnen auszumachen, was sie mitbringen können. Warum wir Zutaten und Snacks bis jetzt meist aufgeteilt haben, hat die Gründe, dass jeder etwas beisteuern kann und manche gewisse Zutaten daheim auf Vorrat haben und sie dadurch nicht extra gekauft werden müssen.

 

Solltest du, wie ich, aus Platzgründen nur eine gewisse Anzahl an Personen einladen können, kann ich dir nur empfehlen, Leute der Reihe nach einzeln einzuladen. Sonst kann es schnell mal passieren, dass du wie ich statt 7 möglichen Personen 10 eigeladen hast und nun gefühlt die halbe Küche umbauen darfst. Außerdem ist bei Kochabenden auch zu bedenken, dass weniger Leute in der Küche meist angenehmer sind als so viele wie sich räumlich ausgehen würden. Doch nun zu den Ideen:

 

Spaßige Eventideen

Anything Vegan

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich aus mehreren Gründen mit pflanzlicher Ernährung. Die Hauptgründe sind dabei für mich, die Tierhaltung und meine Gesundheit. Nein, ich ernähre mich nicht vegan, ich koche aber immer wieder gerne vegane Rezepte. Oft fehlt mir leider die nötige Transparenz, um beurteilen zu können, wie die Tiere leben oder gelebt haben. Dies ist für mich beim Einkaufen im Supermarkt eine große Hürde. Ich kenne einige, die mit vegan noch kaum etwas anfangen können oder aber bereits sehr begeistert davon sind. Daher war meine Idee mit diesen Leuten gemeinsam einige vegane Gerichte zu kochen und zu verkosten. Ich bin davon überzeugt, dass während dem Essen interessante Gesprächsthemen aufkommen werden.

 

Wie genau ich die Gerichte auswählen werde, muss ich mir allerdings noch überlegen, denn schließlich will ich nicht, dass der Abend in einem totalen Chaos endet.

 

Pizza Night

Hattest du das nicht auch schon mal? Du stehst in der Pizzeria und kannst dich einfach nicht für eine Pizza entscheiden, weil sich alle einfach so gut anhören. Dann habe ich die Lösung für dich! Ich hatte die Idee, zusammen mit Freunden verschiedene Pizzen selbst zu backen, welche man dann in kleine Bissen schneidet und jeder sich durchkosten kann.

 

Let's start snacking

Wahrscheinlich haben die wenigsten von uns schon kleine Kinder, für die wir eine lustige, gesunde und bunte Jause richten sollen/ dürfen/ müssen. Und auch wenn es immer etwas leichter ist, für andere eine Jause zu richten, freuen auch wir selbst uns über eine lustige, gesunde und bunte Jause. Früher war ich immer zu faul mir eine Jause zu richten, wodurch es leider keine Seltenheit war, dass ich mir einfach nur ein paar Scheiben trockenes Brot eingepackt habe. Nachdem ich mich bereits seit einiger Zeit mit allen möglichen Snackideen und Snack Systemen beschäftige, ist es bestimmt eine tolle Idee, mit anderen Leuten einige leckere Rezepte auszuprobieren.

 

Anything Asian

Also ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich liebe indisches oder chinesisches Essen und würde auch echt gerne ausprobieren, ein paar asiatische Gerichte selbst zuzubereiten. An diesem Abend kann alles dabei sein, von Frühlingsrollen, bis hin zu Curry, gebratenem Reis und Wok.

 

I am from Austria

Die Idee für diesen Abend war, allerlei österreichische Rezepte auszuprobieren und wieder zu entdecken. Denn auch, wenn wir alle in Österreich wohnen, bezweifle ich, dass wir täglich traditionelle Gerichte kochen, geschweige denn als Ost-Österreicher*in alle traditionellen Speisen aus West-Österreich kennen.

 

Let’s talk about Burgers

Ein paar sehr gute Freunde von mir essen liebend gerne Burger, also hatte ich die Idee, unterschiedliche Burger Rezepte in allen Variationen mit selbstgemachten Saucen und Wedges zu probieren.

 

Familienrezepte

Ist nicht jeder von uns mit ein paar seltenen Familienrezepten aufgewachsen, die keiner sonst im Freundeskreis kennt? Ich denke es ist an der Zeit seine Lieblingsrezepte aus der Kindheit mit seinen Freunden zu teilen, um ihnen neue Schmankerl vorzustellen und das Aussterben dieser legendären Rezepte zu verhindern.

 

Sweet Dreams

Bei diesem ganzen Gerede über Hauptspeise, ist doch eindeutig etwas abhandengekommen. Die Süßspeisen natürlich. Auf dieses Event werden sich alle Naschkatzen unter uns schon Wochen vorher freuen. An diesem Abend können alle diversen Kuchen-, Muffin-, Keksrezepte, Waffeln, Rouladen und süße Hauptspeisen auf der Rezepte Liste stehen.

 

Spieleabend

Was wären denn Eventideen, ohne den Vorgänger aller meiner Ideen? Gar nichts natürlich. Hierbei ist nicht die Rede von Trinkspielen, sondern Brett- und Kartenspielen. Leider können die meisten Brettspiele nur mit bis zu sechs Personen gespielt werden, aber zur Not macht man einfach zwei kleine Gruppen mit zwei unterschiedlichen Spielen.

 

Picknick

Schon öfter habe ich ein kleines Picknick mit Freunden organisiert und jedes Mal wieder war es ein riesen Spaß. Nicht vergessen: ein paar große Decken und leckeres Essen. Am einfachsten geht es, wenn jeder ein paar Lebensmittel, wie Brot, Aufstriche, Pizzaschnecken, Kuchen, und Getränke mitnimmt. Natürlich kann auch hier jeder nach Lust und Laune neue Picknickrezepte ausprobieren und seine Freunde damit überraschen. Im Vorhinein sollte man sich einen schönen Platz in der Natur und einen Tag mit schönem Wetter aussuchen. Events mit Out-Door Programm sind immer etwas schwieriger im Voraus zu planen, aber nicht unmöglich. Challenge accepted!

 

Taco Night

Taco Night Verena Waldschütz/ Meinplan.at
 

© Taco Night Verena Waldschütz Mein Plan.at

 

Das letzte was ich organisiert habe ist eine Taco Night. Diese haben wir nun bereits zweimal gemacht und es war jedes Mal wieder lecker und ein riesen Spaß. Gefüllt haben wir sie mit Faschiertem plus Taco Gewürz, Zwiebel, Paprika, Mais, Bohnen, Salsa, Frühlingszwiebel, und Käse. Als Beilage dürfen natürlich Nachos und andere mexikanische Speisen nicht fehlen. Neben einer Taco Night kann man auch sehr gut einen Wrap Abend machen.

 

Dies waren meine Eventideen. Vielen Dank für’s Lesen und ich hoffe du freust dich nun genauso sehr wie ich, aufs Organisieren der nächsten Party. Natürlich kannst du auch Alkohol dazu servieren und laute Musik aufdrehen und im Handumdrehen aus party soft, party hard machen. Viel Spaß. Sollte dir dieser Post gefallen haben, kannst du ihn gerne auch gleich mit deinen Freunden sharen.

Verena Waldschütz

Ich beschäftige mich neben meinem Studium viel mit Persönlichkeitsentwicklung, Minimalismus und Reisen. Meine Vision ist es, wieder mehr Positivität in das Leben anderer Menschen und in die Welt im Gesamten zu bringen. Ich will andere dabei unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und sie dazu motivieren, wieder mehr zu träumen. Mittlerweile betreibe ich meinen eigenen Blog theshiningself.info sowie eine gleichnamige WhatsApp-Gruppe.

Ähnliche Beiträge
Julias liabste Platzln: Wandertipps für Salzburgfreaks
Weiterlesen
Programm für Deinen Sommer
Weiterlesen
Das Leben mit Magersucht – ein Einblick
Weiterlesen
Lieber heute als morgen: Mach, was dich glücklich macht
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool