AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Ein Wohnzimmer für alle - Wärmestube St. Florian

Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen wohnungslos sind, auf ihrem Weg begleiten und ihnen Zeit schenken. Die Sozialarbeiterin Barbara hat sich genau das für ihr ehrenamtliches Engagement zum Ziel gesetzt und ein Projekt im Rahmen der Wärmestuben initiiert: in ihrer Freizeit empfängt sie mit ihrem Team ein Mal im Monat Jugendliche im Wohnzimmer der Pfarre St. Florian und sucht engagierte Freiwillige, die sie auf diesem Weg begleiten. 

Barbara ist Sozialarbeiterin mit Herzblut. Seit kurzem betreibt sie eine ehrenamtlich Wärmestube für wohnungslose Jugendliche im Wohnzimmer der Pfarrgemeinde St. Florian.  

 

 

"Jugendliche tun sich total schwer, anzukommen und wohin zu gehen und Hilfe anzunehmen." Barbara Trobej

 
 

 

Neben der modernen Kirche ist ein Raum als Wohnzimmer eingerichtet, mit gemütlichen Sofas, einem Wuzzler und einer Bar. Mit diesem Ambiente soll die Hemmschwelle heruntergesetzt werden, dieses Angebot anzunehmen und junge Menschen zwischen 16-25 Jahren einladen, vorbei zu kommen. Anders als bei erwachsenen Wohnungslosen, drehen sich bei Jugendlichen die vorrangingen Fragen rund um Ausbildung, Gruppenzugehörigkeit, Familienplanung und natürlich auch Geldnot.



 

Ein Ort zum Ankommen

Einmal im Monat öffen sich die Türen des Wohnzimmers von 10-17 Uhr und laden mit einem warmen Essen zum Verweilen ein. Wie sich die Jugendlichen während ihres Aufenthalts beschäftigen, ist ihnen freigestellt. Zwischen Tischfußball und Bücherwand stehen Barbara und ihr Team mit ihrem offenen Ohr für Gespräche bereit - ganz ohne Zwang und Verpflichtung. Gerade auch die Jugendlichen, die aus welchem Grund auch immer den Anschluss zu ihren Familien verloren haben und aufgrund ihrer Arbeitslosigkeit oder fehlenden Ausbildung auf der Straße sind, finden im Wohnzimmer einen Ort zum Ankommen und Sein, wie sie sind. 

 

Ehrenamtliches Engagement

Als Sozialarbeiterin Barbara merkt, dass ein solcher Raum in Wien fehlt, wird sie eigeninitativ: gemeinsam mit ihrem Team stellt sie die Wärmestube auf die Beine und ist für die jungen Erwachsenen da. Einmal pro Monat gibt es nun diese Möglichkeit in St. Florian. Barbara nimmt sich hierfür extra einen Tag Urlaub von ihrem Job als Sozialarbeiterin, kocht eine warme Suppe und geht vor Öffnungszeiten der Wärmestube auf Streetwork, um die Jugendlichen ins Wohnzimmer einzuladen.

 

Einer der Gäste ist Julian: Musiker auf Jobsuche

Einer dieser jungen Erwachsenen ist Julian, ein Musiker auf Arbeitssuche, der schon einige Monate ohne fixe Bleibe verbracht hat. Barbara kennt er schon länger durch ihren Einsatz als Sozialarbeiterin. In die Wärmestube kommt er gern, hier kann er lesen, bekommt eine warme Mahlzeit und kann Leute treffen. Eine willkommene Abwechslung zu seinem sonst eintönigen Alltag.

 

Dein Einsatz

Die Wärmestube gibt es nur, weil Barbara und ihr Team sich mit Herz und Seele dafür einsetzen. "...das funktioniert nicht, wenn ich's alleine mach!", sagt Barbara, "...das braucht auch Menschen, die sich vorstellen können, ein Stück weit den Weg mit uns zu gehen." Wer Barbara und ihr Team unterstützen möchte, kann gerne zu Öffnungszeiten der Wärmestube vorbei kommen, sich ein Bild von ihrem Engagement machen und sich im Wohnzimmer einbringen.

 

Caritas Wärmestube für junge Erwachsene

Wohnzimmer der Pfarrgemeinde St. Florian

Wiedner Hauptstraße 97

1050 Wien

Station: Laurenzgasse

 

Nächste Termine: 18.2. und 24.3. jeweils von 10-17 Uhr

 

Mehr Infos über die Wärmestuben und Aktuelle Termine

Ähnliche Beiträge
Die Ferien richtig nutzen
Weiterlesen
Wie du in Zeiten von Corona andere Menschen unterstützen kannst
Weiterlesen
Besuch im Pflegeheim: Amore, rosa Nagellack und warum wir Schwäche brauchen
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool