AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Gemeinsamschwesterliches Antigone – Antigonos – Antigonä

Ein Abend mit drei zeitgenössischen Antigone-Interpretationen.

 

„Gemeinsamschwesterliches“ – mit dieser Wortneu- schöpfung eröffnet Friedrich Hölderlin seine „Antigone“, die er nach der Vorlage des griechischen Dramatikers Sophokles (476/496 v.Chr. – 406/405 v.Chr.) Anfang des 19. Jahrhunderts ins Deutsche übersetzte. Hölderlins Übertragung wurde zu seinen Lebzeiten als erstes Symptom seines beginnenden Wahns verurteilt. Erst im 20. Jahrhundert entdeckte man die Poesie und Musikalität des Textes.  Ausgehend von dieser Übersetzung zeigen die Regisseurin und Puppenspielerin Katharina Kummer,  der Regisseur Arturas Valudskis mit Schauspieler Thomas Höfner sowie Katharina Schrott und Felicitas Biller jeweils ihre Interpretation des klassischen Stücks. Dabei werden sich die drei Inszenierungen mit Empfindung und Phantasie der „Antigone“ annähern und verschiedene zeitgenössische Blickwinkel auf diese wirkungsmächtige Tragödie geben.

Factbox

Weitere Informationen

Zur Website


Über MEINPLAN.at


MEINPLAN.at ist der Begleiter durchs Abenteuer Studium und Berufseinstieg. Eine Plattform für 19-Jährige, für Studienanfänger und Studentinnen, für Berufseinsteiger, Young Professionals und Neue in der Stadt. Wir sind ein katholisches Projekt für alle, egal was sie glauben.

Ein Online-Portal, das viele junge Menschen erreicht, die Fragen zu ihrem Studium, zu ihrem neuen Wohnort, ihrem neuen Lebensabschnitt, zur Bewältigung ihres Alltags haben.

Testimonials, Studierende, Absolventen, junge Katholiken schreiben, vloggen und posten für MEINPLAN.at, erstellen multimedialen Content und verbreiten ihn via Social Media. So lernen ihre Freunde und Fans MEINPLAN.at kennen und erleben es als hilfreiche Anlaufstelle für all ihre Fragen. Sie lesen authentische, persönliche Erfahrungen und Meinungen.

Neben hilfreichen Antworten erfahren Follower auch über Veranstaltungen und Services, über Anlaufstellen der Kirche und über Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen und Leute kennenzulernen.

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool