Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. OK
AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Freiwilligendienst mit Ausserordentlich

ausserordentlich ist eine Kooperation der internationalen Freiwilligendienste der Ordensgemeinschaften Österreichs. Mitglieder sind Jesuit Volunteers (Jesuiten), „MissionarIn auf Zeit“/MaZ (Steyler Missionsschwestern und Missionare) und MaZ (Salvatorianer); die Zusammenarbeit soll auch der Vernetzung engagierter Freiwilliger dienen.

 
 
 
Ansprechperson
Magdalena Andrea Kraus
 
 
+436605546612
 
 

ausserordentlich ist eine Kooperation der internationalen Freiwilligendienste der Ordensgemeinschaften Österreichs. Mitglieder sind Jesuit Volunteers (Jesuiten), „MissionarIn auf Zeit“/MaZ (Steyler Missionsschwestern und Missionare) und MaZ (Salvatorianer); die Zusammenarbeit soll auch der Vernetzung engagierter Freiwilliger dienen.

 

Wir haben das gemeinsame Interesse an Menschen, die eine einjährige soziale Erfahrung in unterschiedlichen (Sozial-)Projekten der jeweiligen Orden außerhalb Österreichs machen wollen. In den Sozialprojekten der Orden geht es um den Einsatz für Gerechtigkeit und Befreiung aus ausbeuterischen und unterdrückenden Strukturen, und somit darum, die oftmals grausame Realität „menschlicher“ zu machen. Der berühmteste Ordensmann im Moment ist wohl Papst Franziskus selbst, der Jesuit ist. 2015 sagte Papst Franziskus zu Jugendlichen und jungen Menschen in Paraguay: „Hagan lío, pero organízenlo bien“, was so viel heißt wie „Stiftet Unruhe, aber organisiert sie gut!“. Diesem Aufruf wollen wir als ausserordentlich folgen und uns gemeinsam mit euch kritisch und solidarisch in der Welt einmischen. 

 

Wir möchten Menschen fördern, die in ihrem Leben eine Orientierung und Ausrichtung suchen und bereit sind, Gewohntes in Frage zu stellen. Das ist uns wichtig, weil wir davon überzeugt sind, dass eine tiefgehende Lernerfahrung an den gesellschaftlichen „Rändern“ die Perspektiven des/der Freiwilligen auf die Realität verändert. Daher fördern wir (junge) Menschen im Rahmen unserer Freiwilligenprogramme und geben ihnen die Möglichkeit, sich auf den Weg zu machen.

 

Die Koordination von ausserordentlich übernimmt Magdalena Andrea Kraus.




email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Nimm Kontakt mit uns auf und erfahre mehr über den Freiwilligeneinsatz ausserordentlich!

: *
: *
:
:
Datenschutz: *


WhatsApp-Service
Erhalte aktuelle Blogs, Tipps und Events direkt aufs Smartphone!

1)Speichere unsere Nummer +43 664 107 37 10 als Kontakt.
2)Schreib uns "meinplan.at Start" per WhatsApp und du bist dabei!