Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. OK
AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

3 einfache Tipps gegen Einsamkeit

Es ist Sommer, man möchte etwas unternehmen, aber: Niemand hat Zeit. Verena verrät drei ihrer besten Methoden, um sich nicht selbst zu bemitleiden.

Kennst du das Gefühl, wenn all deine Freunde verreist sind, nur du musst leider zu Hause bleiben, weil du im Sommer ein Praktikum machst? Da sitzt man dann den ganzen Tag zu Hause und weiß nichts mit sich anzufangen. Es gäbe zwar unzählige Veranstaltungen, die man besuchen könnte, aber alleine ist das doch auch fad.

 

Ich will dir nun ein paar Tipps gegen Einsamkeit geben und wie du trotzdem eine extrem tolle Zeit haben kannst.

 

Tipp Nummer 1: Geh auf andere zu

Sicher, auch in einer großen Menschenmenge kann man sich sehr einsam fühlen, wenn es einem schwer fällt mit neuen Menschen eine Verbindung aufzubauen.



Einsam... #einsam #allein #klavier #lonely #allone #piano

A post shared by Georg Kestler (@georg497) on

 

Doch wenn du dich einmal umschaust, wirst du schnell merken, dass viele die gleichen Schwierigkeiten haben und sie sich über einen Gesprächspartner freuen.

 

Mein erster Tipp ist daher, sprich die Menschen in deinem Umfeld an und komm ins Gespräch mit ihnen. Oft hat man Bekannte, bei denen man das Gefühl hat, dass es sich um freundliche und interessante Menschen handelt – trotzdem gab es bisher keine Gelegenheit, das Gegenüber wirklich kennenzulernen. So eine einsame Phase bietet sich super an, über seinen Schatten zu springen und diese Person anzusprechen. Helfen kann zum Beispiel, der Person Fragen zu ihrem Leben zu stellen. Bald wirst du merken, wie du eine Verbindung zu der anderen Person aufbaust. Wer weiß, vielleicht wird sogar eine tolle Freundschaft daraus.

 

Tipp Nummer 2: Die „Plus 1“-Strategie

Du könntest die „Plus 1“-Strategie anwenden. Wenn du etwas mit einem Freund machst, bitte ihn darum, noch eine weitere Person mitzubringen. So kannst du neue Menschen kennenlernen oder ein Treffen mit Freunden durch neue Personen etwas auflockern. Nicht selten werden „dritte“ Personen, die als „Anhängsel“ einfach zu Treffen „mitgeschleppt“ werden, zu guten Freunden!

 

Tipp Nummer 3: Geh raus und probier' was neues



 

Wenn du dich einsam fühlst, egal für wie lange oder aus welchem Grund, ist es immer ganz wichtig, dass du rausgehst. Vergrab dich nicht in deiner Wohnung und bemitleide dich selbst! Mach was mit Menschen, probiere neue Dinge aus und genieß das Leben.

 

Du kannst dir zum Beispiel einen neuen Verein suchen oder einen Sport ausprobieren, der dich schon lange reizt. Lern einfach ganz neue Dinge kennen, sei mutig und trau dich was! Dadurch findest du eine Beschäftigung und du kannst gleichzeitig dein soziales Umfeld vergrößern.

 

Wie gehst du mit Einsamkeit um? Hast du Tipps und Tricks, um diese Phasen zu überwinden? Hinterlass mir doch ein Kommentar, ich würde mich sehr freuen, von dir zu lesen!

 

Verena Waldschütz

Ich studiere Soziologie in Wien und möchte danach eine Ausbildung zur Mentaltrainerin machen, um Menschen dabei zu unterstützen ihre Ziele und Träume zu erreichen. 
Schon jetzt versuche ich in meiner WhatsApp Gruppe „The Shining Self“ und über das Instagram Profil von „The Shining Self“ meine Botschaften zu vermitteln, andere zu motivieren und zu inspirieren.

Ähnliche Beiträge
Praktikum Psychiatrie - "normal werd‘ ich nie!"
Weiterlesen
Wie ich noch heute von meiner Zeit als Ministrantin profitiere
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen
WhatsApp-Service
Erhalte aktuelle Blogs, Tipps und Events direkt aufs Smartphone!

1)Speichere unsere Nummer +43 664 107 37 10 als Kontakt.
2)Schreib uns "meinplan.at Start" per WhatsApp und du bist dabei!

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool