AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Die Jugendchöretage - 7 Gründe, warum du sie auf keinen Fall verpassen solltest

Wenn du gerne singst - egal ob in einem Chor oder allein unter der Dusche - dann sind die Jugendchöretage genau das Richtige für dich! Überzeug dich selbst.

Am 14. und 15. März 2020 finden in St. Pölten im Bildungshaus St. Hippolyt die Jugendchöretage statt. Jeder Veranstaltungstag steht für sich und hat das gleiche Programm. Wirf einen Blick in unseren Trailer um einen ersten Eindruck von unserer Veranstaltung zu bekommen.



 

Darum solltest du die Jugendchöretage nicht verpassen:

1. Das Programm

Die Veranstaltung dauert einen Tag – du kannst also entscheiden ob du am Samstag oder am Sonntag dabei bist. Bei der Workshopwahl hast du freie Hand, zwei kannst du dir ganz nach deinem Geschmack aussuchen. Im Mega-Chor bist du eine von 180 Stimmen, die – gemeinsam mit der Band – beim Abschlussgottesdienst für Gänsehaut sorgt.

 

2. Der Preis

Für unter 30-Jährige kostet der ganze Tag nur 15 €, optional kannst du auch ein Mittagessen um 9,50 € dazu buchen. Alle ab 30 Jahren zahlen 30 €.

 

3. Verschiedene Musikstile

Bei den Workshops „ Entdecke deinen Sound“ und „ Gospel: Praise & Worship“ kannst du mit vielen anderen Singbegeisterten andere Musikstile ausprobieren. Es gibt sogar einen eigenen A Cappella Workshop mit zwo3wir, wo du erleben kannst, was alles in der eigenen Stimme steckt.

 

4. Solosingen

Wenn du eine gesangliche Solo-Karriere anstrebst, lass dir auf keinen Fall den Workshop „Be a star for a day … everyday“ entgehen. Mit einer professionellen Liveband kannst du ganz unkompliziert hineinschnuppern und Erfahrungen auf der Bühne sammeln.

Direkt am Veranstaltungstag kannst du dich noch zusätzlich für Einzelstimmbildung und/oder Klavierbegleitung anmelden, gerne kannst du dazu Lieder mitbringen.

 

5. Neue Lieder für Gottesdienste

Falls du Gottesdienste oder die Firmung musikalisch (mit)gestaltest, du aber schön langsam nicht mehr weißt, welche Lieder du noch singen kannst, sind die Workshops „Frischer Wind – Neue Lieder für den Gottesdienst" und „Schreibe deinen Song!“ genau das Richtige für dich (und deine Musikgruppe). Ich verspreche dir, du wirst nicht mit leeren Händen nach Hause gehen.



 

6. Percussion

Percussion-Begeisterte aufgepasst, auch für euch gibt's Workshops! Entweder kannst du mit einer Vielzahl von Instrumenten die einfache Begleitung von Liedern und Improvisation beim Musizieren erlernen oder du entdeckst völlig neue Sounds mit deiner eigenen Stimme, unter anderem auch Beatboxing.

 

7. Last but not least - der Ort

St. Pölten ist der ideale Veranstaltungsort – vor allem mit dem Zug, aber auch mit dem Auto gut zu erreichen. Vom Bahnhof gehst du zu Fuß keine 10 Minuten zum Bildungshaus St. Hippolyt.

 

Die Anmeldung und weitere Infos findest du auf www.jugendchoeretage.at - beeil dich, die Anmeldung ist nur bis 20. Februar möglich.

Außerdem findest du uns auch auf Facebook und Instagram. Wir vom Vorbereitungsteam freuen uns schon sehr, dich bei den Jugendchöretagen zu sehen!

Hemma Putschögl

Ich mag Menschen, Zugfahren, Katzen und das Leben, bin gern und viel unterwegs, Teetrinkerin und oft mit einem Lachen anzutreffen. Ich darf seit 2016 als kirchliche Jugendleiterin arbeiten und bin glückliche Trägerin eines Eherings =)

Ähnliche Beiträge
Sei dabei! KEY2LIFE Festival
Weiterlesen
Freizeitbeschäftigungen in St. Pölten für Studenten
Weiterlesen
Warum ich es liebe, Spieleabende zu veranstalten
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool