AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Wie finde ich ein Studium, das zu mir passt?

Wie ich zu meinem Geschichte-Studium gekommen bin und wie auch du herausfinden kannst, welche Ausbildung zu dir passt.

Ich weiß, dass es schwierig ist. Du hast gerade die Matura geschafft und fragst dich bestimmt, was nun? Das ist eine schwierige Frage, die auch ich mir gestellt habe.

 

Wie habe ich mich entschieden, Geschichte zu studieren?

Nun, zum Ersten ist mir Geschichte immer „leichtgefallen“. Mein Interesse war groß, ich bin meinen Freunden oft auf den Nerv gegangen, weil ich bei historischen Filmen Fehler gesucht habe. Ab einem Zeitpunkt meinten alle: „Dann studier doch endlich Geschichte, du Freak!“

 

 
Doch es war nicht einfach für mich, da ich Selbstzweifel hatte, ob es wirklich das richtige Studium für mich ist. Das ist völlig normal. Und unter uns – diese Selbstzweifel habe ich heute noch.
 
 

 

Ein Blich aus dem Hörsaal meines Geschichtestudiums © Monika Ehmoser/MEINPLAN.at
 

Ein Einblick in den Hörsaal beim Geschichtestudium © Monika Ehmoser/MEINPLAN.at

 

Wie finde ich heraus, was zu mir passt?

Ich habe mit meinen Eltern geredet. Klingt zwar altmodisch, doch das ist der beste Tipp: Rede mit Menschen, denen du vertrauen kannst. Das sind die Menschen, die dich und deine Stärken kennen. Vertrau auf deine Stärken! Was bringt es, wenn du in Mathe schlecht bist und Mathe studierst? Studiere das, wo deine Stärken liegen.

 

Nächster Schritt: Ich hab einen Berufskompass gemacht. Schau dafür beim AMS vorbei oder mach den Test online. Bei mir sind drei Studienrichtungen herausgekommen: Sprachen, Geisteswissenschaften und Schauspiel. Im Endeffekt habe ich mich für die Geisteswissenschaften, genauer gesagt, Geschichte, entschieden, da es mir am meisten zugesagt hat.

 

Berufskompass

Beantworte in ca. 15 Minuten 77 Fragen, um Orientierung zu bekommen

Die Ergebnisse kannst du nach Ausbildung filtern

Was kann ich nach meinem Studium alles machen?

Wichtige Frage, ich beantworte sie dir mit meinem Studium. Ich kann in einem Museum arbeiten, in einer Bibliothek bzw. Archive oder ich kann in die Forschung gehen. Aber das gilt nur für Geschichte. Wirf mal einen Blick in das Berufslexikon, um zu sehen, was du später mit deinem Studium anfangen kannst.

 

Ich hoffe, dass ich dir jetzt ein bisschen weiterhelfen konnte. Es ist nicht einfach, seinen Weg bzw. sein Studium zu finden. Doch wenn man es gefunden hat, dann lohnt es sich. Glaub mir, ich geh gerne in die Vorlesungen und Veranstaltungen. Es ist manchmal hart und schwer, doch dafür hab ich etwas, was ich gerne studiere. Was mir das Gefühl gibt, dass es sich lohnt. Das wünsche ich auch dir!

Monika Ehmoser

Hallo, mein Name ist Moni. Ich studiere an der Uni Wien Geschichte. Hier teile ich meine Studienerfahrungen und hoffe, dass ich auch dir mit deinem Studium weiterhelfen kann. Außerdem gehören das Lesen, Schreiben und meine Tierchen zu meinen Hobbys.

Ähnliche Beiträge
Studien- & Berufsinfomessen 2019/20 im Überblick
Weiterlesen
Traum Medizinstudium: Der Weg zum MedAT
Weiterlesen
Bei der Romreise erkannt: Aurelia möchte Ärztin werden
Weiterlesen
4 Gründe, warum ich mich für das Geschichtestudium entschieden habe
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool