Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum. OK
AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at
03.02.2019 | Talente | Johannes Wagner

Warum Talent allein nicht genügt, um erfolgreich zu sein

Warum sind manche Menschen erfolgreich und andere nicht? Warum haben Leute wie Elon Musk so viel erreicht und bewegt?

Erfolg ist eine sehr persönliche Sache. Für jeden bedeutet er etwas anderes. Für den einen mag Erfolg bedeuten, ein guter Vater oder eine gute Mutter zu sein. Ein anderer träumt davon, viel Geld zu haben und die Welt zu bereisen. Oder man ist erfolgreich, indem man die Menschen bewegt und diese Welt zu einem besseren Ort macht.

 

Was ist Erfolg für dich?

 

Viel zu lachen, die Liebe von Kindern zu gewinnen, den Verrat falscher Freunde zu ertragen, die Welt zu einem klein wenig besseren Ort zu machen, als sie es war, bevor wir in sie hineingeboren wurden, die gesellschaftlichen Verhältnisse in irgendeiner Beziehung verbessern, oder den Menschen helfen, gesünder zu werden, zu wissen, dass ein Leben leichter atmet, seit du lebst, das ist Erfolg.

- Ralph Waldo Emerson -

 

Was auch immer es ist, es ist deine Sache, wie du Erfolg für dich definierst. Doch ist dieser Erfolg nur für Privilegierte gedacht, die einfach klüger und talentierter sind als du und ich?

Sicher nicht! Die folgende Geschichte aus der Bibel zeigt uns, warum es nicht genügt, Talent zu besitzen oder intelligent zu sein, um erfolgreich zu werden. Dafür ist etwas anderes viel ausschlaggebender.

 

Nütze deine Talente

Matthäus 25, 14-30

In diesem Gleichnis geht es um einen Mann, der verschiedene Talente Silber (Silbermünzen) an seine Diener verteilt, während er verreist. Einem gibt er fünf Talente, dem anderen zwei und dem Letzten eines. Sofort beginnen die ersten beiden Diener ihre Talente zu investieren und zu vermehren. Der Letzte hingegen entscheidet sich das Geld zu vergraben, aus Angst er könnte es verlieren.

Als der Mann von seiner Reise zurückkehrt, berichten ihm die Diener, was sie aus dem Geld gemacht haben. Der Mann ist auf die ersten beiden Diener sehr stolz, denn sie konnten ihre anvertrauten Talente vermehren und er belohnt sie dafür reichlich. Nur vom letzten Diener ist der Mann bitter enttäuscht, weil er nicht gehandelt hat, sondern das Talent vergrub, und so nahm er ihm auch dieses eine Talent weg und gab es einem tüchtigeren Diener.

 

Dieses schöne Gleichnis fasst zusammen, wie ausschlaggebend Talent für den Erfolg ist, nämlich gar nicht. Selbst wenn du alle Talente der Welt besäßest, es würde dir nichts bringen, solange du diese Talente nicht einsetzt. Denn hier liegt der Schlüssel: den Mut haben zu handeln und diszipliniert bei einer Sache zu bleiben, ist viel wichtiger, als talentiert zu sein.

 

„Nothing in this world can take the place of persistence. Talent will not; nothing is more common than unsuccessful people with talent. Genius will not; unrewarded genius is almost a proverb. Education will not; the world is full of educated derelicts. Persistence and determination alone are omnipotent. The slogan ‚press on‘ has solved and always will solve the problems of the human race.“

– Calvin Coolidge -

 
 

Bestimmte Fähigkeiten zu besitzen und diese gut zu beherrschen mag von Vorteil sein. Doch der Anstoß, diese Fähigkeiten für deine Träume einzusetzen, muss von dir kommen. Es ist eine bewusste Entscheidung. Du könntest der beste Arzt der Welt sein, aber du wirst dadurch noch keine Patienten heilen. Erst wenn du dich dafür entscheidest, deine Gaben für die Menschen einzusetzen, wirst du ihnen auch helfen können.

 

Dein Handeln verändert

Intelligenz und Genius sind vollkommen unbrauchbar, wenn du nichts damit anfängst. Wissen allein ist noch keine Macht. Wissen ist nur potenzielle Macht. Erst wenn du dieses Wissen anwendest, wird es zu einer Macht, die etwas verändern kann. Und dabei ist es vollkommen egal, was du erreichen willst. Du musst beginnen zu handeln und dich vollkommen für eine bestimmte Sache engagieren, sonst nutzen dir all deine Gaben und Fähigkeiten nichts.

 

Willst du eine neue Fähigkeit erlernen? Gut! Beginne in kleinen Schritten und arbeite dich langsam vor und bleibe konsistent dabei.

 

Willst du ein Musikinstrument lernen? Gut! Du musst nicht besonders musikalisch oder talentiert sein. Aber du musst dich voll für diese Sache engagieren und beginnen zu üben und dich zu verbessern.

 

Musiker wird nicht derjenige, der vielleicht Talent hat und einmal 10 Stunden ein Instrument spielt. Musiker wird derjenige, der über Jahre hinweg 30 Minuten am Tag übt und konsistent dabeibleibt.

 

Talent allein macht noch keinen Profi aus dir. Es sind die unzähligen Stunden des Übens, des Aufgeben-Wollens, des Weiter-Machens und des Wieder-Aufstehens, die einen guten Musiker oder Sportler auszeichnen.  Jedes Mal, wenn du eine Fähigkeit weiterentwickeln willst, zählt allein dein Engagement und deine Bereitschaft zu kämpfen. Wenn du durchhaltend bist und alles gibst, wirst du auch erfolgreich sein, egal in welchem Bereich.

 

An dich glauben statt an dir zweifeln

Elon Musk, der Gründer der Autofirma Tesla und SpaceX, wurde gefragt, wie er es geschafft hat ein privates Raumfahrtunternehmen wie SpaceX zu gründen, obwohl er keine Ahnung hatte von Weltraumtechnologie.

 

Das Geheimnis?

 

Ganz einfach. Er kann lesen und setzt sein Wissen um. Simple as that. Er war nicht talentiert. Er hatte keine speziellen Fähigkeiten oder eine bestimmte Ausbildung in diesem Bereich. Aber das hielt ihn nicht auf, ein Raumfahrtunternehmen zu gründen, das sich darauf spezialisiert hat, den Mars zu bevölkern.

 

Er hat nicht auf seine limitierenden Glaubenssätze gehört, die ihm gesagt haben, dass er es nicht kann. Er hat darauf vertraut, dass er es schaffen wird und er hat gehandelt. Er hat sich voll und ganz für diese Sache engagiert. Und genau dieselben Fähigkeiten und Gaben, die Elon Musk dazu befähigt haben, Tesla und SpaceX zu gründen, schlummern auch in dir. Du musst dich nur dafür entscheiden, dein vollstes Potenzial auszuschöpfen.

 

Starte in kleinen Schritten und arbeite dich dann langsam vor. Jeder zweifelt einmal an sich und lässt limitierende Glaubenssätze an sich heran, das gehört zum Weg dazu. Doch es liegt an dir, wer die Oberhand gewinnt: Du oder deine Ängste und Zweifel. Choose wisely, my friend.

 

Buchtipp zum Thema

Elon Musk, FBV Verlag Wie Elon Musk die Welt verändert. Die Biografie.

Elon Musk, Ashlee Vance
FBV, 2015
ISBN: 978-3-89879-906-5

Online bestellen

Johannes Wagner

Ich bin Medizinstudent, 22 Jahre alt und komme aus Wien. Neben meiner Liebe zum Sport und zur Musik betreibe ich den Blog The Hero's Journey, mit dem ich Menschen inspirieren will, der Held ihres eigenen Lebens zu werden.

Ähnliche Beiträge
So findest du deinen Platz im Leben: 4 Tipps
Weiterlesen
Der Talente-Check
Weiterlesen
Clara Louise: Mit Gedichten zum Instagram-Star
Weiterlesen
Fünf Gründe, warum geistliche Begleitung gut tut
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen
WhatsApp-Service
Erhalte aktuelle Blogs, Tipps und Events direkt aufs Smartphone!

1)Speichere unsere Nummer +43 664 107 37 10 als Kontakt.
2)Schreib uns "meinplan.at Start" per WhatsApp und du bist dabei!

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool