AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at
13.01.2021 | Talente | Julia Kronreif

Wie finde ich meinen Weg?

Jeder Mensch hat Talente, doch wie finde ich meinen Weg? Wie finde ich den Platz, an dem meine Talente und meine Bedürfnisse übereinstimmen?

Ich habe meinen Weg momentan mit der Praktikantenstelle im Seelsorgeamt gefunden. Ich schreibe gern, organisiere gern, habe Freude am Arbeiten mit Menschen und kann diese Aspekte hier in vielfältiger Weise finden.

 

Auch bei mir war das nicht immer so. Und ich denke, man kommt immer wieder an den Punkt, an dem man sich fragt, wie es weitergeht.

  • Diese Weggabelungen gibt es immer wieder im Leben. 

Kann ich mein Talent beruflich nützen?

Fragen, die man sich vor Entscheidungen stellen kann:

  • Habe ich überhaupt Möglichkeiten, meine Talente in meinen Beruf einzubringen? Zum Beispiel: Ich arbeite alleine in einem technischen Beruf, bin aber eigentlich lieber unter Menschen und schreibe gerne. Nicht jeder kann seine Talente in seinem beruflichen Setting gut einbringen.
  • Was ist mein Lieblingstalent? Rechnen, kreativ sein oder doch Menschen zu begeistern?
  • Will ich eine Stärke, ein Talent, überhaupt zum Beruf machen, oder ist es besser, es bei einem Hobby zu belassen?

Wenn ich mein Potential entfalten kann, dadurch Geld verdiene und eine sinnvolle Tagesstruktur habe, bin ich sicher auf einem guten Weg.

 

Wie kann ich Entscheidungen treffen?

Wie kann ich Entscheidungen treffen, die ich nicht nach kurzer Zeit bereue oder die zu affektgeladen sind?

  1. Ein Tipp ist, eine Nacht darüber zu schlafen.
  2. Ich glaube, es ist immer wichtig, keine Hauruck-Aktionen zu tätigen.Besprich dich mit deinen Freunden und deiner Familie. Auch wenn es oft nur dazu dient, sich seiner eigenen Meinung bewusst zu werden. 
  3. Es ist besser, eine Entscheidung zu treffen als sie ewig aufzuschieben. Manche Menschen fühlen sich in ihrem beruflichen Umfeld unwohl, schieben ihre Entscheidung auf, aber ist diese Prokrastination nicht auch eine Entscheidung?

Entscheidungen in der Bibel und in der Tora

In unseren Breiten höre ich immer wieder den Tipp: Folge deinem Herzen, deiner Intuition. Wie ist das im Judentum? Kann Gott uns in unseren Entscheidungen helfen?

 

Auch in der Bibel findet man immer wieder Stellen, bei denen es um Entscheidungen geht und die mir helfen. Die Bibel sagt in Sprüche 18, 15: „Ein verständiges Herz erwirbt Einsicht, und das Ohr der Weisen sucht Erkenntnis.“

 

Ich denke, wenn man sich bewusst entscheidet, hat es viel mit Gottes Plan zu tun, wo wir schließlich landen.

 

Die Bibel sagt in Lukas 6, 12: "Es begab sich aber zu der Zeit, dass er auf einen Berg ging, um zu beten; und er blieb die Nacht über im Gebet zu Gott.“

 

Ich denke auch, dass das Beten zu Gott helfen kann.

 

 

Den perfekten Weg wird es nicht geben. Das ist etwas, dass ich auch bei meinen Freunden merke. Immer wieder wird es Probleme geben, die deine Entscheidung in Frage stellen. Jedoch ist es wichtig, dass die positiven Dinge auf deinem Weg überwiegen. Die richtige Entscheidung ist sicher immer die, die glücklich macht.

 
 
  • Ist es besser, auf seinem Weg zu bleiben, oder sich zu trauen, neue Sachen auszuprobieren? Ob es eine richtige Entscheidung war, weiß man sowieso erst im Nachhinein. 
  • Trau dich, Entscheidungen zu treffen, auch die falschen gehören dazu.
Julia Kronreif

Ich studiere Religionspädagogik und arbeite als Praktikantin in der Jugendseelsorge.
In Salzburg bin ich nicht nur wegen Studium und Arbeit, mich begeistern auch die schöne Altstadt und die Berge.
Somit ist Salzburg für mich der perfekte Ort für Arbeit, Wohnen, Studieren und Freizeit.

Ähnliche Beiträge
Meine Berufung: Gipfelstürmer sein
Weiterlesen
Was will ich werden? Entdecke deine Talente per App
Weiterlesen
Clara Louise: Mit Gedichten zum Instagram-Star
Weiterlesen
Warum Talent allein nicht genügt, um erfolgreich zu sein
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool