AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Weihnachtsgeschenke, die du dir selbst machen kannst

Du möchtest dir selbst zu Weihnachten eine Freude machen? Nadja gibt in diesem Blogbeitrag Tipps für sinnvolle Geschenke, die du dir selbst unter den Christbaum legen kannst. 

Schenken macht Spaß. Du findest auf MEINPLAN.at bereits einiges zum Thema "andere sinnvoll beschenken". Aber hast du schon einmal daran gedacht, dir selbst etwas zu schenken? Sich selbst eine Freude machen ist weder egoistisch noch komisch. Du bist für dich ein sehr wichtiger Mensch in deinem Leben, das ist Grund genug, um dir zu Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen.

 

Falls du dir selbst etwas schenken möchtest, aber nicht weißt, was – keine Sorge – ich habe hier für dich ein paar sinnvolle Inspirationen zusammengestellt.

 

#Erlebnisse

Sportkurse

Du wolltest schon immer Jazz-Tanz oder Boxen ausprobieren? Dann ist jetzt die Gelegenheit dazu. Auf usi.at findest du ein breites Angebot an Sportkursen aller Art. Da es mit Gruppenkursen momentan etwas schwierig ist: Alternativ gibt es auch zahlreiche Online-Sport-Kurse (z.B. auf myclubs oder classpass). 

 

Kochkurs

Ein dreigängiges italienisches Menü zubereiten? Ein Kochbuch verwirrt dich mehr, als es dir nützt? Dann könntest du dir einen Kochkurs schenken. Für die Naschkatzen unter euch: Es gibt auch Backkurse. Inspirationen findest du hier

 

 
Auf meiner persönlichen „To Do Liste“ steht übrigens ein Pralinen-Kurs.  
 

 

 

#Lernen

Onlinekurse

Ob Handlettering, Video-Schnitt oder Fotografie: Es gibt Online-Kurse zu fast jedem Thema. Besonders jetzt, wo wir vermehrt Zeit zuhause verbringen, kannst du mit Hilfe von Online-Kursen dein Wissen erweitern. Auf Udemy kannst du einzelne Kurse buchen, Skillshare bietet ein Abo-System an. Hier zahlst du monatlich einen Beitrag und kannst beliebig viele Kurse machen.  

 

 
Ich möchte unter anderem meine Fähigkeiten im Bereich "Filme machen" verbessern.
 
 

 

 

Bücher

Die Definition eines perfekten Tages laut Nadja: „Mit einem Buch und einer Tasse Tee eingekuschelt im Bett liegen und in eine andere Welt eintauchen“. Ich selbst schenke mir sehr gerne Bücher zu besonderen Anlässen. Wenn du nebenbei noch nachhaltig sein möchtest: Auf medimops und rebuy gibt es viele gebrauchte Bücher in gutem Zustand. 

 

 
Meinplan.at
 

© Sincerely Media via Unsplash

 
 

 

Nadjas Buchtipps für die Weihnachtsferien

  • Die Harry Potter Reihe von J.K. Rowling
  • Die Liebe deines Lebens von Cecilia Ahern
  • Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owen

Alternativ kannst du dir auch eine Jahreskarte von den Büchereien Wien schenken. Da gibt es Bücher zu allen Themen die du dir vorstellen kannst. Ich habe schon seit ich ein Kind bin eine Karte und bin begeistert.  

 

#Selbstfürsorge

Spa-Tag

Das Jahr war zweifelsohne voller Herausforderungen. Höchste Zeit, um mal abzuschalten. Schnapp dir alles, was du für einen Tag der Selbstfürsorge brauchst und mach es dir zu Hause so richtig gemütlich. 

 

Meine Must-Haves für einen gelungenen Me-Time-Tag: 

  • Lieblingstee (Aktuell: Winterzauber von Teekanne)
  • Lieblingsplaylist (Taylor Swift hat ein neues Album herausgebracht)
  • Gesichtsmaske, Maniküre, Pediküre, Haarmaske
  • Leckeres und (halbwegs) gesundes Essen 

Journal oder Tagebuch

Wann hast du dir das letzte Mal so richtig Zeit genommen, um deine Gedanken aufzuschreiben, zu reflektieren und zu sortieren? Die Weihnachtszeit und die Zeit rund um Silvester eignet sich meiner Meinung nach perfekt dafür. Falls du noch kein Journal oder Tagebuch hast, kannst du dir zu Weihnachten ein Buch in deiner Lieblingsfarbe kaufen.  Falls dich ein komplett leeres Journal überfordert – ein guter Plan bietet Journals, die dir beim Reflektieren helfen.

 

 
 
 
Meinplan.at
 

© Timothy L. Brock via Unsplash 

 
 
 
 

 

 
Zu guter Letzt sei noch gesagt: Das größte Geschenk, das du mir machen kannst, ist Selbstliebe.
 
 

Besonders in Krisenzeiten neigen wir dazu, uns übermäßig zu kritisieren. „Ich hätte mehr machen können" ist ein Satz, den ich von Freunden nach dem Lockdown oft gehört habe. Sei nicht so hart zu dir. Es ist okay, wenn du nicht genauso produktiv oder gut drauf bist wie normalerweise. Du machst das alles schon gut so!

Nadja Riahi

Nachdem Schreiben meine größte Leidenschaft ist, habe ich schon einiges ausprobiert: Meine Gedichte, Artikel und Blogbeiträge, die sich hauptsächlich mit den Themen Leben, Liebe und Lernen beschäftigen, begleiten meinen Alltag ebenso wie mein Masterstudium „Journalismus und Neue Medien“ an der Fachhochschule der WKW. Neben Deutsch spreche ich noch Englisch und Französisch und hoffe immer, dass ich meine LeserInnen mit meinen Texten berühren kann. 

Ähnliche Beiträge
Umweltfreundliche Geschenkideen
Weiterlesen
Wie wir Weihnachten mit Freunden feiern
Weiterlesen
Wie ich die Adventzeit nutzen möchte
Weiterlesen
Nachhaltige Weihnachtsgeschenke zum Selbermachen
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool