AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Wie ich mich selbst während der Prüfungszeit motiviere

Der Jänner bedeutet für die meisten Studenten Lernen, Lernen, Lernen. Es ist anstrengend, man will einfach nicht mehr. In solchen Momenten ist es praktisch einpaar Tricks vorrätig zu haben, um sich selbst wieder aufzuraffen und zu motivieren.

Der Jänner bedeutet für die meisten Studenten Lernen, Lernen, Lernen. Ein Klausur folgt auf die nächste und keine Ende in Sicht. Tage und Nächte werden mit Lernen verbracht und nicht selten verliert man dabei die Lust. Man will einfach nicht mehr. In solchen Momenten ist es praktisch einpaar Tricks vorrätig zu haben, um sich selbst wieder aufzuraffen und zu motivieren.

Hier sind meine Tipps zur Selbstmotivation:

 

#1 Ziele definieren:

 
Meinplan.at
 

Wer sein Ziel vor Augen hat, kann gezielter arbeiten um sie auch zu erreichen. © iStock / MEINPLAN.at

 
 

 

Vor allem wenn viel zu tun ist, vergisst man oft darauf, sich wirkliche Ziele zu setzen, doch ohne Ziele hat man auch nichts worauf man hinarbeiten kann. Deswegen nehme ich mir immer die Zeit, bevor ich mit dem „großen Lernen“ beginne, meine Ziele niederzuschreiben. Die Liste habe ich dann immer am Schreibtisch liegen, so dass ich sie  immer im Auge habe. Wenn meine Motivation dann einen Tiefpunkt erreicht, schau ich mir die Liste an und werde mir wieder bewusst, wozu der ganze Aufwand und die Anstrengung. Außerdem ist es immer wieder ein Erfolgsgefühl, wenn man die Ziele, die man schriftlich festgehalten hat, dann auch erreicht.

 

#2 Teilaufgaben

Viele Prüfungen auf einmal zu haben, kann oft überwältigen sein, wenn man die ganze Lernmasse im Kopf hat, die man bewältigen soll. Da ist die Motivation schon beim Start nicht vorhanden. Deswegen ist es hilfreich, die Prüfungen als einzelne Aufgaben, die man nach und nach erledigt. Mit solchen Teilaufgaben bringt man eine Struktur in seinem Lernprozess, die die Stofffülle viel weniger entmutigend macht. Außerdem hat man einen Überblick, der einem hilft nicht in der Aufgabenflut unterzugehen, 

 

#3 Belohnungen festlegen

 
Meinplan.at
 

Lernen mit dem Belohnungssystem - gönne dir etwas, das dich zum Durchhalten motiviert. © iStock /MEINPLAN.at

 
 

 

Zugegeben, allein die Ziele reichen manchmal nicht aus um seine Motivation zu heben. Doch was immer funktioniert, sind Belohnungen! Das können Dinge sein, wie ein etwas teureres Kleidungsstück, ein Parfüm, oder was auch immer man sich gönnen möchte. Ich zum Beispiel, finde Reisen eine wunderbare Belohnung. Ich habe jetzt bereits eine Reise gebucht, die ich am Ende meiner Prüfungsphase machen werde und ich freue mich extrem darauf. So hab ich immer einen Lichtblick auf den ich hinarbeiten kann um meine Motivation nicht zu verlieren.

 

#4 Freude am Lernen

Dieser Punkt wird sicherlich die einen oder anderen von euch die Augen verdrehen lassen. Freude am Lernen? Wie soll das funktionieren? Zugegeben, ich habe bis vor Kurzemn auch nur in mich hineingelacht, wenn mir jemand gesagt hat, dass Lernen doch was Tolles sei. Vor einigen Monaten habe ich aber beim Zugfahren einen Podcast gehört wo es darum ging, dass unser Gehirn eigentlich Erstaunliches vollbringen kann. Seit dem denke ich öfter darüber nach, wie unglaublich viel Information unser Gehirn speichern kann. Das behalte ich auch immer beim Lernen im Kopf, denn wenn ich den Lernprozess an sich als eine fantastische Erfindung der Natur sehe, kann ich irgendwie auch mehr Freude daran finden. Manchmal kann es eben auch hilfreich sein, das ganze von einer anderen Perspektive zu betrachten.

 

#5 Pausen machen

 
Meinplan.at
 

Nur durch Pausen kann das Gelernte auch wirklich verarbeitet werden. Abschalten ist notwendig. © iStock / MEINPLAN.at

 
 

 

Ein weitere Punkt, der essenziell ist, um neue Motivation zu schöpfen, ist regelmäßig Pausen zu machen, und etwas ganz anderes zu tun. Sei es Sport zu treiben, einen Film zu schauen oder sich mit Freunden zu treffen- jeder braucht Mal eine Erholung vom stundenlangen Lernen und einen Moment in dem man sich auf etwas ganz anderes konzentriert und die Arbeit für einen Augenblick mal verdrängt. Danach ist es um einiges leichter, neue Motivation zu schöpfen und weiterzulernen.

 

Das sind Tipps welche mir persönlich helfen, mich selbst zu motivieren und die Prüfungsphase gut durchzustehen. Natürlich hat jeder mal eine Down-Phase, doch wenn man richtig damit umgehen kann, ist diese ganz schnell zu überwinden! 

Zofia Wegrzecka

Eine Weltbürgerin auf permanenter Suche nach den schönsten Dingen dieser Welt, aktuell das Auf und Ab ihrer 20er genießend- die Poetin in mir würde sich wohl so beschreiben. Weil ich in Polen geboren, in Deutschland und Österreich aufgewachsen, nirgendwo so richtig aber irgendwie doch überall ein bisschen daheim bin. Erklärt vielleicht auch, wieso das Reisen zu meinen Leidenschaften zählt. Gleich danach kommen das Nachsinnen und Philosophieren über Gott und die Welt. Weil ich meine Freunde aber auch nicht ewig vollquatschen kann und mein Kopf manchmal schon zu überquellen droht, habe ich einfach ab und zu den Drang, das Ventil aufzudrehen und meine Gedanken rauszulassen. Auf Papier (oder eher auf Word). Warum ich für MEINPLAN schreibe? Zugegeben, vielleicht spricht da eine kleine Narzissistin aus mir heraus, aber ich glaube, dass mein Gedanken-Wirrwarr vielleicht doch für andere ganz hilfreich und wenn nicht das, dann zumindest interessant sein könnten.

 

Ähnliche Beiträge
So setzt du dir Ziele, die du auch erreichen kannst
Weiterlesen
Worauf es beim Sprachen Lernen wirklich ankommt
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool