AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

3 TV-Klassiker, die ich im Advent nicht missen möchte

Drei Filmklassiker für einen weihnachtlichen Filmeabend. 

Weihnachten ist das Fest von Jesu Geburt, das Fest der Familie, das Fest, an dem wir alle (unter normalen Bedingungen) zusammenkommen. Es ist aber auch das Fest der 1000 und einen Weihnachtsfilme. Wenn man derzeit Netflix oder Amazon Prime öffnet, fühlt man sich von den ganzen Weihnachtsfilmen fast erschlagen. Dabei haben die wenigsten Filme etwas mit Weihnachten zu tun, sondern sind eher eine Liebesgeschichte mit Nikolausmützen und Mistelzweigen. 

 

Nicht dass das schlimm wäre. Wer sich diese Filme gerne ansieht, soll sie auch genießen. Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Mir geben diese Filme leider wenig. Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, brauche ich vor allem drei Dinge: eine Tasse Rooibostee, Omas Kekse und diese drei TV-Klassiker.

 

#1 "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

„Humbug“ werden sich jetzt einige von euch denken und genau darum geht es in diesem Film, den es in mehreren Ausführungen (Muppets, Zeichentrick etc.), gibt:

 

Die Geschichte dreht sich um den verbitterten, reichen Geldverleiher Ebenezer Scrooge, der kein Herz für die Armen dieser Welt hat, sogar behauptet es wäre „gut“, wenn ein paar Menschen verhungerten. Dies würde „die Überbevölkerung verringern“. Weihnachten hält er für übertrieben und sentimental. Klingt also auf den ersten Blick nicht sehr weihnachtlich. 

 

Dann jedoch taucht Scrooges verstorbener Firmenpartner Jacob Marley in Geisterform auf und kündigt Scrooge den Besuch von drei weiteren Geistern an: den Geist der vergangenen Weihnacht, der derzeitigen Weihnacht und der zukünftigen Weihnacht.

 

Sie führen Scrooge seine Fehler vor Augen und besonders der Geist der zukünftigen Weihnacht jagt Scrooge so viel Angst ein, dass sich sein Charakter grundsätzlich ändert.

 

Dickens‘ Weihnachtsgeschichte soll uns also vor allem eines lehren: Es ist unsere Pflicht, nicht nur als Christen sondern als Menschen, uns um diejenigen zu kümmern, die weniger Glück hatten.

 

Eine Weihnachtsgeschichte auf Amazon Prime streamen

 

#2 Weihnachtsmann und Co. KG.

„Weihnachtsmann, sag mir, wieso bist du so schlau?“

 

Habt ihr diesen Satz auch gesungen anstatt gelesen? Dann geht es euch wahrscheinlich wie den meisten Menschen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren, die im deutschen Sprachraum aufgewachsen sind. 

 

Weihnachtsmann und Co. KG. ist ein etwas jüngerer Adventklassiker aus dem Jahr 1997 (im deutschen Sprachraum wurde die Serie zu ersten Mal 2002 ausgestrahlt), der ursprünglich aus Kanada und Frankreich stammt. 

 

Von der eigentlichen Weihnachtsgeschichte weichen die kleinen Geschichten um den Weihnachtsmann, seine Elfen Trixi, Gilfi und Jordi, den Eisbären Balbo und deren Antagonisten Grantelbart und Gugor, ein gutes Stück ab und richten sich auch eher an Kinder.

 

Ich möchte die Serie, die auf dem deutschen Fernsehsender SuperRTL schon im November startet, jedoch in keiner Adventzeit missen. Denn egal wie schwierig das Jahr zuvor war, die Serie zaubert nicht nur mir, sondern meiner ganzen Familie jedes Jahr ein Lächeln aufs Gesicht.

 

Weihnachtsmann und Co. KG auf Amazon Prime streamen

 

#3 Der kleine Lord

Zum Abschluss ein weiterer britischer Weihnachtsklassiker.

 

Die Geschichte des kleinen Lords dreht sich um den Halbwaisen Cedric Errol, der mit seiner Mutter in bescheidenen Verhältnissen in den USA lebt und dessen britischer Großvater, ein reicher Earl, einen Nachfolger sucht. Der kleine Cedric ist sein letzter lebender Nachfolger und tritt deshalb die Reise ins englische Dorincourt an, wo er auf seinen mürrischen und verbitterten Großvater trifft. 

 

Die Art und Weise, auf die Cedric das Herz seines Großvaters im Laufe des Films erobert, erwärmt nicht nur das eigene Herz, sondern vermittelt vor allem eine Botschaft: Wir alle brauchen Liebe und Zuneigung in unserem Leben. Niemand sollte in dieser Zeit alleine sein. 

 

Wir sollten unser Bestes tun, dass sich auch in diesem Jahr zu Weihnachten vor allem ältere Menschen nicht alleine fühlen. Denn auch dieses Jahr wird es #trotzdemweihnachten.

 

Der kleine Lord auf Amazon Prime streamen

Nina Gaßner

Mein Name ist Nina und ich studiere Kommunikationswissenschaft an der Uni Salzburg. Ich habe immer ein bisschen Farbe in den Haaren, höre Musik mit lauten Gitarre und guten Lyrics und glaube fest daran, dass es da oben jemand gibt, der auf mich aufpasst. Vor zweieinhalb Jahren bin ich aus Norden über die Alpen nach Salzburg gekommen und habe hier in der Mozartstadt meine zweite Heimat gefunden.

Ähnliche Beiträge
Die Adventstimmung nach Hause holen – trotz Covid19
Weiterlesen
Die Adventstimmung nach Hause holen – trotz Covid19
Weiterlesen
Umweltfreundliche Geschenkideen
Weiterlesen
9 Aktivitäten, um in Weihnachtsstimmung zu kommen
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool