AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Hilfe, mein Leben bricht auseinander

Du bist dir unsicher, wie dein Leben weitergeht? Verena auch. Strategien, um damit klarzukommen.

  • Du hast vor kurzem das Studium oder die Schule abgeschlossen?
  • Du wurdest nicht bei deinem Traumstudium oder Traumjob angenommen?
  • Deine Beziehung hat geendet oder etwas anderes in deinem Leben ist plötzlich weggebrochen und es fühlt sich einfach nur an, als würde der Boden unter deinen Füßen wegfallen?

Fühlt es sich derzeit an, als würdest du auf Pudding gehen, weil alles unsicher scheint? Du bist nicht allein! Lies weiter und lass mich meine Geschichte mit dir teilen.

 

Wenn Lebensträume platzen

Seit ich denken kann war mein Lebenstraum nach Australien auszuwandern, welcher nach meinem Auslandsjahr nur noch zusätzlich manifestiert wurde. Während meines Auslandsjahres entwickelte ich auch den Traum, Psychologie zu studieren. Doch nicht immer läuft es nach Plan!

 

Als ich wieder zurück in Österreich war, habe ich begonnen, mich mit

Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen und mit der Zeit

Made by Carola Berger
 

Balance finden und halten ist nicht leicht. Lerne, dich in der Unsicherheit wohlzufühlen © Made by Carola Berger


 

wurde aus diesem kleinen Interesse für meine persönliche Weiterentwicklung eine richtige Passion.

 

Mehr oder weniger durch Zufall entdeckte ich, dass dies tatsächlich ein riesiges Berufsfeld ist und seit über vier Jahren hat sich diese Mission von mir nicht verändert. Ich will mein Wissen über das Gebiet an andere weitergeben und sie dabei unterstützen, als die beste Version von sich ihre Ziele und Träume zu erreichen.

 

Mein Traum nach Australien auszuwandern, hat sich mittlerweile gewandelt. Ich will noch immer ins Ausland und mehr von der Welt sehen, allerdings bin ich mir nicht sicher, in welcher Form.

 

Genau wie du stehe ich derzeit vor einem Umbruch und in diesem Blogpost will ich Strategien mit dir teilen, die mir helfen, das Puzzle meines Lebens wieder zusammenzuflicken.

 

Ich weiß zwar prinzipiell wo ich hinwill, allerdings hab ich derzeit keinen Plan, in welcher Form und wie ich dahingelange.

 

Wenn du noch überhaupt nicht weißt, in welche Richtung du gehen willst, empfehle ich dir verschiedene Dinge auszuprobieren und auch mal aus deinem gewohnten Umfeld rauszugehen.

 

Meist sind es Zweifel und Glaubenssätze, die uns davon abhalten, das zu tun, was unser Bauchgefühl sagt.

Zusätzlich kann ich dir Videos vom amerikanischen Trainer Brendon Burchard, dem ehemaligen Profi-Football-Spieler Lewis Howes und dem früheren buddhistischen Mönch Jay Shetty zu den Themen Mission und Passion empfehlen.

 

Fangen wir bei Null an

Nimm dir doch mal ein Blatt Papier und entwirf dein Leben.

  • Wer würdest du sein, wenn du alles sein könntest?
  • Wer möchtest du sein?
  • Was möchtest du gemacht haben, um am Ende deines Lebens zufrieden mit dir selber zu sein?
  • Was möchtest du erreichen?

Mir hilft diese Methode immer wieder. Deine Vision für dein Leben wird sich möglicherweise mit der Zeit abwandeln, allerdings ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wie du leben willst.

 

Bei dieser Übung ist versuchst du, dich abgesondert von allem anderen zu betrachten. Es geht weder um deine Familie noch darum woher du kommst, noch um deine bisherige Persönlichkeit, noch um die Menschen in deinem Leben, noch um deine Bildung und schon gar nicht um die Erwartungen, die andere an dich haben.

 

Am Ende deines Lebens ist es nicht von Bedeutung, ob Laura, deine beste Freundin aus der Mittelschule, glücklich mit deinem Leben ist. Es geht darum, dass du selbst mit dir zufrieden bist. Du musst nicht zurückstecken und du sollst auf keinen Fall deinen Weg nicht gehen, weil er mit deinen derzeitigen Fähigkeiten und deinem Wissen unerreichbar scheint.

 

Du sollst auf keinen Fall deinen Weg nicht gehen, weil er mit deinen derzeitigen Fähigkeiten und deinem Wissen unerreichbar scheint.
 
 

Brendon Burchard schreibt in seinem Buch "High Performance Habits" von der hohen Bedeutung von Klarheit über unser Leben und Lewis Howes erzählt in einem seiner Videos, dass er seine Ziele vor alles andere stellt und sich nicht von ein paar Leuten abbringen lässt.

 

Gehe in dich

Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, in sich hineinzuhorchen und auf das zu hören, man selbst möchte. Ich sage derzeit zu vielen Dingen NEIN, weil ich mir die Zeit nehme, um für mich selbst herauszufinden, in welche Richtung ich gehen will.

 

Diese Erkenntnis ist nicht leicht, doch kein anderer weiß besser, was du aus deinem Leben machen willst, als du selber. Die Menschen in deinem Umfeld können dich in Richtungen weisen und dich zu Neuem inspirieren, aber nur du weißt, ob es der richtige Weg für dich ist.

 

Was war es, was du schon immer machen wolltest? Was willst du auf dieser Erde bewirken?

 

Rede viel mit anderen

Um herauszufinden in welche Richtung du gehen willst, kann es auch helfen, mit anderen Leuten über ihr Leben und ihren Lebensstil zu reden. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, um diverse Arten des Lebens kennenzulernen. In unserer Kindheit übernehmen wir meist Glaubenssätze und Vorstellungen von unseren Mitmenschen, doch es gibt unterschiedliche Wege, sein Leben zu führen - nicht nur jene, die wir bereits kennen.

 

 

You can' t be what you can't see.

- Jay Shetty -

 
 


step by step - Mach kleine Schritte

Du kannst nicht alles zu Beginn wissen und planen, manchmal kannst du nur eine grobe Richtung festlegen und immer wieder im Laufe deiner Reise deinen Kurs neu und näher definieren.

 

Ich wüsste jetzt gerne, ob ich bei der Fachhochschule angenommen werde oder ob ich mir eine andere Möglichkeit überlegen muss, aber so funktioniert das nicht. Derzeit kann ich nur immer mehr konkretisieren was ich im Leben erreichen will und an meiner generellen Lebensweise arbeiten. Im nächsten Schritt kann ich langsam darauf hinarbeiten.

 

Unsicherheit und nicht zu wissen, wie es genau weitergeht, ist nicht schön, aber erinnere dich immer wieder daran, dass du weißt, wohin du willst - alles andere wirst du auf deinem Weg herausfinden. Tief durchatmen, du schaffst das und die Erde dreht sich weiter.

 

Ich hoffe mein Beitrag konnte dich etwas auffangen.

Verena Waldschütz

Ich beschäftige mich neben meinem Studium viel mit Persönlichkeitsentwicklung, Minimalismus und Reisen. Meine Vision ist es, wieder mehr Positivität in das Leben anderer Menschen und in die Welt im Gesamten zu bringen. Ich will andere dabei unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und sie dazu motivieren, wieder mehr zu träumen. Mittlerweile betreibe ich meinen eigenen Blog theshiningself.info sowie eine gleichnamige WhatsApp-Gruppe.

Ähnliche Beiträge
7 Tipps, um deinen Weg zu finden
Weiterlesen
3 Tricks, um interessante Gespräche zu führen
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool