AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at

Sehnsucht nach mehr

Warum haben wir im Leben so viele Sehnsüchte? Und worauf zielen sie ab? Bernadette erzählt über die tiefere Bedeutung von Sehnsucht und wie wir sie richtig verorten.

Warum haben wir Menschen eigentlich so extrem viel Sehnsucht?

 

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich bin ein Mensch, und ich habe sehr viel Sehnsucht. Nicht nur nach einem guten Cappuccino oder einem tollen Mittagessen. Es gibt so Dinge, nach denen wir uns tief in unserem Inneren sehnen. 

 

Zum Beispiel: Ich als Frau habe eine Sehnsucht nach Schönheit, nach Intimität, eine Sehnsucht nach Abenteuer, danach, etwas Großartiges zu erleben. Oder eine Sehnsucht, signifikant zu sein.



 

Woher kommt die Sehnsucht?

Ich habe mich gefragt, woher diese Sehnsucht in unserem Leben eigentlich kommt? Warum sind wir immer getrieben von der Sehnsucht nach mehr?

 

Alles, was wir in der Welt finden, kann diese Sehnsucht nie erfüllen. Selbst wenn eine Sehnsucht mal kurzzeitig gestillt wird, z.B. die Sehnsucht nach Staunen. Du gehst auf den Berg, siehst diesen gewaltigen Ausblick und denkst dir: Wow, das ist mega! Doch im nächsten Moment überfällt dich schon wieder die nächste Sehnsucht und du sehnst dich nach Intimität, dass jemand mit dir ist und das wunderschöne Panorama anschaut. 

 

Und so gibt es viele Sehnsüchte, die uns auf Trab halten und nie alle ganz erfüllt sind.

Warum ist das so?

 

 
Ich glaube, dass wir absichtlich voll Sehnsucht gemacht sind, damit wir auf ein Ziel hinsteuern. Unsere Sehnsüchte zielen auf etwas hin.
 
 

Das Ziel ist der Himmel

Sehnsucht nach mehr © iStock/MEINPLAN.at
 

Sehnsucht nach dem Ort, an dem unsere Sehnsüchte erfüllt sind © iStock/MEINPLAN.at

 

Ich glaube, dass es einen Ort gibt, den wir Himmel nennen. Das heißt, Gott hat einen Ort erschaffen, an dem all unsere Sehnsüchte erfüllt werden. Dieser Ort ist nicht die Erde, das haben wir wahrscheinlich schon bemerkt. 

 

ER hilft uns, indem er uns mit dieser Sehnsucht zieht, sodass wir dorthin kommen. Wir bekommen Sehnsucht nach diesem Ort, wo alle unsere Sehnsüchte erfüllt werden.

 

Deshalb glaube ich, sind wir Menschen, und müssen mit dieser Sehnsucht gewissermaßen leben. Oder wir müssen lernen, sie richtig zu verorten. Sie soll uns tiefer an den Ort unserer Bestimmung ziehen, zu einem Leben nach dem Tod, wo all unsere Sehnsüchte erfüllt sind. Weit mehr als die Sehnsucht nach dem Cappuccino.

Bernadette Lang

Aus OÖ kommend habe ich mich in Salzburg verliebt, hier studiert und bin hängengeblieben. Ich liebe Sushi, Pferde, Chai Latte und gute Leadership-Literatur. Mein Job besteht darin, jungen Menschen zu helfen, den Traum Gottes für ihr Leben zu entdecken. MEINPLAN.at ist dafür eine fantastische und inspirierende Plattform. 

 

Ähnliche Beiträge
Etwas Neues ausprobieren: Meditieren, aber wie?
Weiterlesen
Wie du deiner Leidenschaft nachgehen und etwas Neues wagen kannst
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen

Was suchst du?

Studentenheimfinder
Finde dein Studentenheim mit dem MEINPLAN.at-Studentenheimfinder! Auf Knopfdruck erhältst du den Überblick über alle Studentenheime in Wien, St. Pölten, Wiener Neustadt und Innsbruck.
Zum Findertool
Lernzonenfinder
Im MEINPLAN.at-Lernzonenfinder findest du mehr als 900 Bibliotheken und Lernorte in ganz Österreich. Such nach deinem Studienort und finde Plätze in der Nähe, an denen du lernen kannst.
Zum Findertool