AAA
Abenteuer Leben. Studium. Beruf. © Sarah Staber & Stephanie Briegl / MEINPLAN.at
29.03.2021 | DIY, Ostern | Lucia Steindl

Wie wir 2021 unsere Osterferien verbringen

Zuhause dekorieren, sporteln und feiern: Corona-konforme Ideen für die Osterferien. Ob online oder live, Ostern wird gut!

Corona mag so manche Pläne durchkreuzen, andererseits finden wir wieder Zeit für andere Aktivitäten. Statt Urlaub zu machen, steht heuer Ostervorbereitung zuhause an. Ideen für die Frühlingstage, fürs Osterbasteln, Sporteln und Feierlichkeiten an den Feiertagen für junge Erwachsene.

 

#1 Bärlauch, Kresse und Frühlingsblüher

Die Osterferien werden sonnig und frühlingshaft, da gibt es keinen besseren Stimmungsboost als die Natur!

  • Pflanz dir Kresse am Fensterbrett, du kannst sie binnen weniger Tage ernten und genießen.
  • Frühlingsblumen gibt es als Zwiebeln oder kleine Pflänzchen sehr günstig in den Baumärkten zu kaufen (Achtung: in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland haben sie von 1.-6. April geschlossen!) – Primeln, Narzissen & Co. sind einfach schön anzusehen, wenn sie am Balkon oder vor der Haustüre blühen.
  • In den Auen und Wäldern gibt es jetzt Bärlauch in Hülle und Fülle, derzeit besteht auch keine Verwechslungsgefahr mit dem giftigen Maiglöckchen, das erst später aus der Erde sprießt. So lässt sich der Waldspaziergang kulinarisch genießen: Bärlauch kannst du unkompliziert zu Aufstrich, Suppe oder Pesto verarbeiten.

#2 Sportarten ausprobieren

Sporteln war in jedem Lockdown erlaubt, zumindest in der freien Natur und mit Abstand. Kommt also die Sonne raus, ist auch wieder Zeit, die Inlineskates rauszuholen, eine Radtour zu unternehmen, Seilzuspringen oder mal etwas Neues auszuprobieren. Wie wär’s mit Plogging – also Joggen und Müll aufsammeln? Oder Bodyweight Training, statt mit Geräten mit dem eigenen Gewicht zu trainieren? Wem es alleine zu langweilig ist, der kann es auch via Zoom mit Freunden probieren ;-)

 

#3 Briefe und Pakete verschicken

Ostern ist wieder eine Gelegenheit, an Freunde und Verwandte zu schreiben, die wir nicht persönlich treffen können. Willst du eine besondere Freude machen, dann schick selbstgebastelte Osterdekoration mit. Auch selbstgebackene Osterkekse, z.B. aus Mürbteig, sind haltbar und lassen sich problemlos verschicken.

 

#4 Last Minute-Osterbasteln     

Oft überrumpelt uns der Kalender, dass wieder einmal Karwoche ist. Äußere Zeichen helfen uns, die Geschehnisse zu realisieren. Wenn wir unsere Umgebung österlich dekorieren und gestalten, kann auch der Kopf leichter folgen.

  • Wir haben Last Minute-Osterbastelideen im Angebot: verzierte Eier, Papier-Hasen zum Aufhängen oder Filz-Untersetzer.
  • Schnell und effektiv sind Christas 3D-Papiereier und -vögel, die du – auf einen Schaschlikspieß geklebt – in den Blumentopf oder Osterstriezel steckst.
  • Ein Blumenstrauß im Glas holt den Frühling an den Küchentisch, er ist spätestens für den Ostersonntag ein Muss!

#5 Eier mit Naturfarben färben

Osterstriezel backen ist eher schon was für Profis, Eier mit Naturfarben zu färben auch was für den Eierkoch. Edith hat’s mit Zwiebelschalen, Rotkraut, Kurkuma und auch der Reismethode versucht, zumindest Ersteres funktioniert bestimmt!

#6 Ostern: Auferstehung (online) feiern

Ostern ist das Hochfest im Kirchenjahr und hat für uns Christen einen besonderen Stellenwert. Wir feiern das Leben nach dem Tod, die Auferstehung! Laut aktuellem Stand dürfen die Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern stattfinden, mitunter musst du dich in deiner Pfarre für die Gottesdienste anmelden.

 

Für junge Erwachsene empfehlen wir, Ostern mit der KHG Wien zu feiern. U.a. findet am Ostersonntag um 18 Uhr der Gottesdienst in der Votivkirche statt.

 

Ein tolles Osterevent für junge Leute veranstaltet die Loretto Gemeinschaft in der Pfarre Cyrill & Method am Karsamstag ab 10 Uhr. Du kannst live oder online dabei sein! „Rising ist eine Veranstaltung, bei der du eintauchen kannst und dich neu faszinieren lassen kannst für die Weite und Tiefe dieser Geschehnisse“, schreiben die Veranstalter – also lass dich darauf ein und probier’s einfach aus.

Lucia Steindl

Nachdem ich drei Jahre lang die Blogger von meinefamilie.at begleiten durfte, war ich Ansprechpartnerin für alle, die MEINPLAN.at inhaltlich mitgestalten – bis mit der Familiengründung eine neue Herausforderung begann. Mit einer journalistischen und pädagogischen Ausbildung im Gepäck bin ich vor allem begeisterte Leserin, Lektorin und immer auf der Suche nach inspirierenden Geschichten.

Ähnliche Beiträge
Ostereier natürlich färben: 4 Möglichkeiten
Weiterlesen
5 DIY-Geschenksideen fürs Studentenbudget
Weiterlesen
3 einfache Rezepte für DIY-Schokoaufstrich
Weiterlesen
Zurück zur Übersicht
Blog kommentieren
Blog teilen